A Travellerspoint blog

Whitsunday Islands & Great Barrier Reef

Change of plans / Planänderung

sunny 29 °C

Für die Whitsundays hatten wir in Cairns die langersehnte und lang recherchierte 3-Tages-Segeltour ab Airlie Beach gebucht. Bei Ankunft in Airlie Beach und der Rückbestätigung mit dem Segelunternehmen sah auch alles so aus, als dass es glatt gehen würde. Wir bekamen eine spezielle Gepäcktasche (kleiner als eine normale Einkaufstüte), in die wir unsere Klamotten für die Tour packen sollten, da es uns nicht erlaubt war, unser eigenes Gepäck mit an Bord zu nehmen und sollten am nächsten Morgen um 8.30 am Boot einchecken. So weit so gut.....Nach dem Packen an Vorabend der Abfahrt und Abendessen kamen wir in unser Zimmer zurück, um einen Zettel vorzufinden, der besagte, dass die Tour GECANCELT sei. Was????? Warum???? Da es schon 9 Uhr abends war blieb uns nichts anderes übrig, als uns aufzuregen und ins Bett zu gehen.
Am nächsten Morgen standen wir um 7.30 im Reservierungsbüro um genaueres herauszufinden. Leider wurde die Tour storniert, da es nicht genügende Buchungen gab. Uns wurde ein Alternativboot angeboten, das wir aber nicht nehmen wollten, und somit bekamen wir unser Geld zurück. Glücklicherweise ging dies alles reibungslos. Als Alternative buchten wir nun für Sabrina´s Geburtstag einen 1-stündigen Flug über das Great Barrier Reef und für den darauffolgenden Tag eine Bootstour mit Schnorcheln zum Reef.

Zu Sabrina´s Geburtstag also ging es per Wasserflugzeug über die Whitsunday Islands und über das Great Barrier Reef. Wir denken die Bilder sprechen für sich, denn der Flug war einfach wunderbar und die Aussicht traumhaft.

Ein weiteres Highlight kam am naechsten Tag. Früh morgens ging es los zum Schnorcheln zum Great Barrier Reef. Die Bootfahrt dauerte drei Stunden aber kam uns gar nicht so lange vor, die Crew hat uns immer bei Laune gehalten. Das Schnorcheln war einfach genial und Sabrina konnte gar nicht mehr aufhören zu grinsen ☺. Wir haben auch eine kurze Fahrt mit einem Boot mit Unterwasserplattform gemacht.

In Cairns we had booked our long awaited sailing tour in the Whitsundays which would leave from the town of Airlie Beach. After arrival in Airlie Beach and re-confirming departure for the following day with the local booking agent we were all set to go and needless to say that we looked forward to this trip very much. Well, after having packed our stuff into a tiny bag provided by the agent and dinner we came back to our room to find a note from reception saying that the tour was CANCELLED!!!!! What??? Why????? As it was already 9pm, there wasn´t much for us to do but to be mad and go to bed.
We went to see the booking agent first thing the next morning to hear about our options. We were offered an alternative boat (a speed sailing boat which we didn´t want to go on) or a refund. So we chose the refund and thankfully that all went smoothly.
Alternatively, we then booked a 1-hour flight over the Great Barrier Reef for Sabrina´s birthday and for the following day a daytour to the Reef including snorkeling.

So, on Sabrina´s birthday we took off by float plan to fly over the Whitsunday Islands and the Great Barrier Reef. Not much else to say but that it was just a fantastic flight with amazing views. The pictures say more than words....

The next highlight was just around the corner and we were off snorkelling in the Great Barrier Reef. The 3 hour boat ride seemed long, but the crew kept us busy and we were enjoying ourselves. The snorkelling was in one word „genius“ and Sabrina couldn’t stop smiling ☺, so much fun. We also took a short trip with a boat that had an underwater viewing platform.
large_IMG_4928.jpglarge_IMG_4893.jpglarge_IMG_4887.jpglarge_IMG_4883.jpglarge_IMG_4864.jpglarge_IMG_4811.jpglarge_IMG_3522.jpglarge_IMG_3506_2.jpglarge_DSCF0292.jpglarge_DSCF0293.jpglarge_DSCF0298.jpglarge_DSCF0349.jpglarge_DSCF0375.jpglarge_DSCF0399.jpglarge_DSCF0426.jpglarge_DSCF0447.jpg

Posted by BinaTravel 04:27 Archived in Australia

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint