A Travellerspoint blog

Bay of Islands

cruising....

sunny 28 °C

Heute sind wir in der Bay of Islands gecruist und haben jede Menge Delfine gesehen. Wie schön ☺ Sie waren ganz nah an unserem Boot und haben voll ein auf Akrobat gemacht.
Ausserdem gab es auf der Cruise ein „Hole in the Rock“ – ein Loch in Fels – zu sehen, durch das wir sogar mit dem Boot gefahren sind.

Danach waren wir noch im verschlafenen Hafenort Russell und haben uns das erste „richtige“ Abendessen (natürlich im Budget) geleistet. Es gab 1 kg Muscheln. Anbei ein Foto von dem riesen Pott!! Auf dem Rückweg in unseren Übernachtungsort Paihia haben wir noch einen deutschen Auswanderer getroffen, der seit 15 Jahren hier ist, und kleine Fussgängerfähren fährt und uns netterweise kostenlos mitgenommen hat, da wir ein Ticket für eine falsche Fähre hatten.

Morgen geht’s weiter auf die Coromandel Halbinsel. Noch haben wir keine Unterkunft, da dort ein Angel-Wettbewerb stattfindet, sodass fast alles ausgebucht ist. Mal sehen.... Sabrina freut sich schon wieder aufs ca. 10 stündige Autofahren – auf der linken Seite – was Steffi sehr verwundert (KEIN SCHERZ – Sabrina macht das WIRKLICH Spass). Steffi sitzt lieber da neben und geniesst die Landschaft. Hier hat es nämlich viel Gegend und wir sagen uns jeden Tag, dass wir doch mal wieder ALLES richtig gemacht haben (gell JC & Jenny...).

Na dann bis zum nächsten Mal...

Today was another beautiful day in NZ (yes, it´s repetitive, but that´s the way it is...). We cruised the Bay of Islands and saw a bunch of dolphins jumping next to our boat. We also cruised through the famous „Hole in the Rock“.

For dinner, a real dinner for the first time, we had a big pot of mussels. Yummy.

Tomorrow we´re continuing to Coromandel Peninsula and Sabrina is already exciting to drive another 10 hours or so. She really enjoys driving soooo much, even on the left, which surprises Stef. Not kidding!

Talk to you soon....
large_90_IMG_9039.jpglarge_IMG_9022.jpglarge_IMG_9021.jpglarge_IMG_8996.jpglarge_IMG_8976.jpg

Posted by steftravel 00:02 Archived in New Zealand Comments (0)

NZ - Auckland

City of Sails

sunny 25 °C

Endlich in Neuseeland!!!

Angekommen in Auckland um 7 Uhr morgens, wurden wir auch in Neuseeland mit Sonnenschein begrüsst. Wir holten unser Mietauto, einen schönen Ford Focus, ab, was sehr einfach und unbürokratisch ablief. Dann ging es nur noch darum loszufahren – auf der linken Seite. Sabrina hat es auch gleich gut gemeistert, und wir sind heil im Hotel in downtown angekommen.
Am Nachmittag waren wir am Hafen und nahmen eine Fussgängerfähre nach Devonport, wo wir einen kleinen Vulkan, Mount Victoria, „bestiegen“, von dem man eine fantastische 360° Aussicht auf die Stadt und das Umland hat. Einfach super. Anbei ein paar Bilder.

Arrived in New Zealand....

We arrived in Auckland at 7am and the sun was already shining. After picking up our rental car, Sabrina managed to drive us safely to our downtown hotel – on the left ;)

In the afternoon, we took a passenger ferry across the harbour to Devonport to „climb“ a small vulcano, from where we have had a fantastic 360° view over Auckland and the surroundings. What a great first day in New Zealand.
large_IMG_8739.jpglarge_IMG_8781.jpglarge_IMG_8732.jpglarge_IMG_8710.jpglarge_IMG_8726.jpg

Posted by steftravel 22:45 Archived in New Zealand Comments (2)

Cook Islands

Im Paradies / We are in paradise

sunny 33 °C

Nach der letzten Nacht in Vancouver, die wir bei Jenny und JC verbrachten (GROSSES DANKESCHÖN NOCHMAL AN JENNY UND JC FÜR ALLES!!!), gings am Sonntag zum Flughafen und nach einem tränenreichen Abschied flogen wir von Vancouver über LA nach Rarotonga, der Hauptstadtinsel der Cook Islands. Die Insel hat einen Umfang von 30km mit 1 Strasse, die im Kreis herumführt. Unser Gästehaus war einen 200m Fussweg vom Muri Beach entfernt, der der schönste auf der ganzen Insel ist ☺

Wir kamen morgens um 6 an und es hatte bereits 26 Grad. Tagsüber waren es bis zu 35 Grad. Aber wir wollen uns ja nicht beschweren, denn wir waren im Paradies und am Strand konnte man mit einem leichten Wind schön faul sein, Mittagschlaf halten, lesen und natürlich in der Lagune schwimmen und schnorcheln. Das Wasser war glasklar und wunderschön türkis, wie ihr an den Bildern sehen könnt.

Der nächste Eintrag kommt aus Auckland...

As you can see in the pictures, we have spent 5 fantastic days in paradise. Rarotonga, the capital of the Cook Islands, is really stunning and such a beautiful place. We arrived at 6am and it was already 26 degrees which went up to about 35 every day. Sleeping at night was tough but we are not complaining. Our guest house was 200m away from Muri Beach with its lagoon and turquoise water. Gorgeous!! We didn´t do much except for lying on the beach, swimming, snorkelling and just being lazy.
Next stop is Auckland...

large_IMG_8687.jpglarge_IMG_8629.jpglarge_IMG_8611.jpglarge_IMG_8580.jpglarge_IMG_8513.jpglarge_DSCF0148.jpglarge_DSCF0196.jpglarge_DSCF0124.jpglarge_IMG_8664.jpg

Posted by steftravel 22:37 Archived in New Zealand Comments (2)

New Zealand Route

Klickt unten auf den Link fuer die genaue Route. Habe eine Woche lang Reisefuehrer gewaelzt und im Internet gesurft fuer die perfekte Route! Haette gerne noch mehr Zeit. Naja, so muessen wir halt noch mal kommen ;)

Click below for the route. It took me about 1 week to plan the perfect route, but 1 month is just not enough time to see everything. A good excuse to plan a 2nd trip in the future ;)

http://maps.google.ca/maps/ms?hl=en&ie=UTF8&oe=UTF8&msa=0&msid=108365611886083209253.00047e03e68f8f2e222d8&num=200&start=45&ll=-38.307181,173.012695&spn=23.219897,39.331055&z=5

Posted by steftravel 15:34 Archived in New Zealand Tagged preparation Comments (0)

Countdown laeuft...

rain

Endlich haben wir einen account eingerichtet und um alle features zu testen, schreiben wir doch gleich den ersten Eintrag.

Naechste Woche ist Weihnachten und insgesamt sind es nur noch 10 Wochen bis zur Abreise!!! Und nur noch 6 bzw. 8 Wochen zu arbeiten!! Juhu!! Wir koennen es kaum erwarten aber es gibt noch so viel in den Reisefuehrern zu lesen und Kleinkram zu erledigen. Die grobe Reiseroute in NZ, Tasmanien und Australien steht schon. Fuer Tasmanien allein haben wir schon 7 mal die Route geaendert. Es gibt so viel zu sehen und es ist nicht genug Zeit ;) Da wir so viele tolle Orte sehen werden koennen wir uns auch gar nicht entscheiden, auf was wir uns am meisten freuen werde. Sabrina eher auf NZ, Stef eher auf Australien.

Fluege sind soweit alle gebucht, die wichtigsten Unterkuenfte auch und dann kann es hoffentlich bald losgehen. Langsam zaehlen wir die Tage. Es gibt aber auch hier noch einiges zu erledigen im Januar, es muessen noch Handyvertraege gekuendigt, Wohnung aufgeloest, Visa fuer Australien beantragt werden, etc.etc.

Aber zunaechst kommt ja noch die Olympiade und auch darauf freuen wir uns riesig. Das wird sicher spannend. Hoffentlich gewinnen die Deutschen beim Biathlon wenn wir live dabei sein werden.

Dann schon mal Merry Xmas and Happy New Year an alle!

Posted by steftravel 16:46 Archived in Canada Comments (0)

(Entries 26 - 30 of 30) « Page 1 2 3 4 5 [6]